»Wohn- und Geschäftshaus Ulm«
Thema: Wohnen

  • Bauherr: Bau- und Siedungsgenossenschaft Aufbau eG
  • Fertigstellung: 2010
  • Nutzung: Wohn-und Geschäftshaus
  • Standort: Platzgasse 4, 89073 Ulm
  • BGF: 3.950 m2
  • BRI: 14.600 m3

Detailsschließen
»Wohn- und Geschäftshaus Ulm«
Thema: Wohnen

Der Neubau des Wohn- und Geschäftshauses in der Platzgasse ersetzt das ehemalige Grabenseegebäude aus den 60er-Jahren.
Durch seine Kubatur integriert sich das Gebäude optimal in die von historischen Gebäuden geprägte Altstadt. Das Gebäude ist in zwei Bauteile gegliedert und passt sich so der Kleinteiligkeit der Innenstadt an.

Im Erdgeschoss befinden sich Gewerbeflächen. Die zwei Tiefgaragen-geschosse im Untergeschoss werden durch eine Zufahrt im Erdgeschoss über die Kohlgasse erschlossen. In den fünf oberen Geschossen befinden sich großzügige Eigentumswohnungen für gehobenen Wohnungsbau.

Die Gestaltung der zu den Fußgängerzonen gerichteten Fassaden passt sich durch seine Lochfassade und Materialgebung den Bestandsgebäuden der Umgebung an. Hofseitig öffnet sich das Gebäude durch geschoßhohe Verglasungen, Balkone und Terrassen. So entsteht für die neunzehn Wohneinheiten in den oberen Geschossen ein großzügiger und privater Raum Richtung Südosten.
Das begrünte Flachdach schafft für die Bewohner eine grüne Oase für die Ulmer Innenstadt.


Überblickschließen

Wohn- und Geschäftshaus Ulm

Wohn- und Geschäftshaus Ulm

Durch seine Kubatur integriert sich das Gebäude optimal in die von historischen Gebäuden geprägte Altstadt. Das Gebäude ist in zwei Bauteile gegliedert und passt sich so der Kleinteiligkeit der Innenstadt an.

Das begrünte Flachdach schafft für die Bewohner eine grüne Oase für die Ulmer Innenstadt.


Wohnen
»Wohn- und Geschäftshaus Ulm«


  • Bauherr: Bau- und Siedungsgenossenschaft Aufbau eG
  • Fertigstellung: 2010
  • Nutzung: Wohn-und Geschäftshaus
  • Standort: Platzgasse 4, 89073 Ulm
  • BGF: 3.950 m2
  • BRI: 14.600 m3

schließenZurück zum Portfolio
Wohnen
»Wohn- und Geschäftshaus Ulm«

Der Neubau des Wohn- und Geschäftshauses in der Platzgasse ersetzt das ehemalige Grabenseegebäude aus den 60er-Jahren.
Durch seine Kubatur integriert sich das Gebäude optimal in die von historischen Gebäuden geprägte Altstadt. Das Gebäude ist in zwei Bauteile gegliedert und passt sich so der Kleinteiligkeit der Innenstadt an.

Im Erdgeschoss befinden sich Gewerbeflächen. Die zwei Tiefgaragen-geschosse im Untergeschoss werden durch eine Zufahrt im Erdgeschoss über die Kohlgasse erschlossen. In den fünf oberen Geschossen befinden sich großzügige Eigentumswohnungen für gehobenen Wohnungsbau.

Die Gestaltung der zu den Fußgängerzonen gerichteten Fassaden passt sich durch seine Lochfassade und Materialgebung den Bestandsgebäuden der Umgebung an. Hofseitig öffnet sich das Gebäude durch geschoßhohe Verglasungen, Balkone und Terrassen. So entsteht für die neunzehn Wohneinheiten in den oberen Geschossen ein großzügiger und privater Raum Richtung Südosten.
Das begrünte Flachdach schafft für die Bewohner eine grüne Oase für die Ulmer Innenstadt.


schließenZurück zum Portfolio

Zum Archiv