»Wohnbebauung Auwiesen«
Thema: Holzbau, Nachhaltiges Bauen, Neubau, Wohnen

  • Verfahrensart: Architekten- und Investorenwettbewerb
  • Bauherr: Gapp Objektbau GmbH
  • Nutzung: Wohnen, Pflege
  • Standort: Wangen im Allgäu
  • BGF: 18.300 qm
  • BRI: 57.600 cbm
  • Visualisierung: Herrmann+Bosch Architekten
  • Modell: H. Weese

Detailsschließen
»Wohnbebauung Auwiesen«
Thema: Holzbau, Nachhaltiges Bauen, Neubau, Wohnen

In Wangen im Allgäu entsteht zur Landesgartenschau 2024 ein neues Wohnquartier in innovativer Holzrahmenbauweise. Zwei der vier Baufelder werden durch Herrmann+Bosch Architekten beplant.
Das Quartier erfüllt durch seine vielseitigen Wohnkonzepte die Bedürfnisse verschiedenster Nutzergruppen und fördert ein lebendiges Miteinander. Für einen Teil der über 100 Wohnungen wird das „Wohnen mit Service“-Konzept der Bruderhaus Diakonie angeboten. Ein Gemeinschaftsraum mit Sozialstation steht den Bewohnern zur Verfügung.
Das zukunftsweisende Mobilitätskonzept stellt Sharing Angebote und Elektromobilität in den Fokus. Ziel ist es, möglichst ressourcenschonend zu bauen und die Gebäude optimal in den attraktiven Landschaftsraum zu integrieren. Die Begrünung der Laubengänge dient als natürliche Klimaanlage, Luftreiniger und Lärm- und Sonnenschutz und erhöht damit maßgeblich die Lebens- und Aufenthaltsqualität der Bewohner.


Überblickschließen

Wohnbebauung Auwiesen

Wohnbebauung Auwiesen

 width=

In Wangen im Allgäu entsteht zur Landesgartenschau 2024 ein neues Wohnquartier in innovativer Holzrahmenbauweise. Das Quartier erfüllt durch seine vielseitigen Wohnkonzepte die Bedürfnisse verschiedenster Nutzergruppen und fördert ein lebendiges Miteinander.

Ziel ist es, möglichst ressourcenschonend zu bauen und die Gebäude optimal in den attraktiven Landschaftsraum zu integrieren.


Holzbau, Nachhaltiges Bauen, Neubau, Wohnen
»Wohnbebauung Auwiesen«


  • Verfahrensart: Architekten- und Investorenwettbewerb
  • Bauherr: Gapp Objektbau GmbH
  • Nutzung: Wohnen, Pflege
  • Standort: Wangen im Allgäu
  • BGF: 18.300 qm
  • BRI: 57.600 cbm
  • Visualisierung: Herrmann+Bosch Architekten
  • Modell: H. Weese

schließenZurück zum Portfolio
Holzbau, Nachhaltiges Bauen, Neubau, Wohnen
»Wohnbebauung Auwiesen«

In Wangen im Allgäu entsteht zur Landesgartenschau 2024 ein neues Wohnquartier in innovativer Holzrahmenbauweise. Zwei der vier Baufelder werden durch Herrmann+Bosch Architekten beplant.
Das Quartier erfüllt durch seine vielseitigen Wohnkonzepte die Bedürfnisse verschiedenster Nutzergruppen und fördert ein lebendiges Miteinander. Für einen Teil der über 100 Wohnungen wird das „Wohnen mit Service“-Konzept der Bruderhaus Diakonie angeboten. Ein Gemeinschaftsraum mit Sozialstation steht den Bewohnern zur Verfügung.
Das zukunftsweisende Mobilitätskonzept stellt Sharing Angebote und Elektromobilität in den Fokus. Ziel ist es, möglichst ressourcenschonend zu bauen und die Gebäude optimal in den attraktiven Landschaftsraum zu integrieren. Die Begrünung der Laubengänge dient als natürliche Klimaanlage, Luftreiniger und Lärm- und Sonnenschutz und erhöht damit maßgeblich die Lebens- und Aufenthaltsqualität der Bewohner.


schließenZurück zum Portfolio

Zum Archiv