»Sommerrainschule«
Thema: Bildung, Mensa, Nachhaltiges Bauen, Neubau

  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Schulverwaltungsamt vertreten durch das Hochbauamt
  • Nutzung: Bildung
  • Fertigstellung: 2021
  • Standort: Stuttgart
  • BGF: 3325 qm
  • BRI: 13280 cbm
  • Fotografie: Achim Birnbaum

Detailsschließen
»Sommerrainschule«
Thema: Bildung, Mensa, Nachhaltiges Bauen, Neubau

Um die Anforderungen an einen Ganztagesschulbetrieb zu erfüllen, wird die Sommerrainschule in Stuttgart – eine 5-zügige Grundschule – um einen Neubau erweitert.
Das dafür geplante zweigeschossige Gebäude ‘Neue Mitte’ steht als winkelförmiger Bau zwischen den umliegenden Bestandsgebäuden und greift die bestehende Topographie in optimalem Maße auf.
Durch die von Osten nach Westen abfallende Topgraphie des Grundstücks kann der Neubau über zwei Ebenen, Erdgeschoss und erstes Obergeschoss, erschlossen werden. Über eine Treppe mit breiten Sitzstufen im Außenraum wird einer der Bestandsbauten mit dem 1. Obergeschoss des Neubaus verbunden. Die breite Treppe setzt sich im Gebäudeinneren bis in das Foyer im Erdgeschoss des Neubaus fort. Die zentrale Sitzstufenanlage eignet sich für Chorproben oder Theateraufführungen und als Aufenthaltsort für die Pause.
Über das Foyer erfolgt der direkte Zugang vom Schulhof zur Mensa, die über raumhohe Türelemente auch direkt mit dem Schulhof verbunden werden kann. So können bei Schulveranstaltungen Innen- und Außenraum gleichermaßen genutzt werden. Durch die flexibel einsetzbaren Trennwände dient die Mensa unterschiedlichen Nutzungen und lässt sich sogar mit dem Foyer zu einem großen Veranstaltungsraum verbinden.
Nicht nur die Sitztreppe und die lichtdurchflutete Mensa, sondern auch der Flur im Obergeschoss – ein zentraler, offener Bereich mit Oberlichtern und Sitznischen – lädt die Schüler zum Verweilen ein und ist flexibel nutzbar. Er dient einerseits als Lernort zum konzentrierten Arbeiten, andererseits auch als “Marktplatz” für informelle Zusammenkünfte.
Der Neubau wurde nach NBBW-Kriterien gebaut, sodass Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit sowie Ressourceneinsparung eine wichtige Rolle spielen.


Überblickschließen

Realisation: Fertiggestellte Projekte

Sommerrainschule

Sommerrainschule

Mensa und Foyer lassen sich zu einem großen Veranstaltungsraum verbinden. Die breite Sitztreppe lädt die Schüler zum Verweilen ein und eignet sich optimal für Chorproben oder Theateraufführungen.
Hauptverwaltung Volksbank Karlsruhe

Hauptverwaltung Volksbank Karlsruhe

3xL steht für Licht, Luft und Lebensqualität. Programmatische Ziele waren zum Einen die Steigerung der Lebensqualität am Arbeitsplatz und zum Anderen einen Beitrag zur Corporate Identity und zur Markenbildung zu…
Einhausung Skaterpark, Stuttgart-Nord

Einhausung Skaterpark, Stuttgart-Nord

Profilglas ist lichtstreuend und transluzent. Um Einblicke zu ermöglichen wird in Fassade am Eingangsbereich und zum Radweg durchsichtig verglast. Auf den Längsseiten entfallen Fassaden durch das Herunterziehen des Daches.
Erweiterung Ganztagesschule Laupheim

Erweiterung Ganztagesschule Laupheim

Der Neubau für die Schulerweiterung liegt inselartig in dieser Grünaue. Am verkehrsberuhigten Platz zwischen Mensa, Friedrich- Adler-Realschule und Wieland Förderschule wurde, im Kontext zu den umliegenden Schulen, der Standort für…
Eiswelt Stuttgart

Eiswelt Stuttgart

Im Rahmen der Sanierung erhält die Halle eine neue geschlossene Hülle, sowie eine kontrollierte Beheiz- und Belüftbarkeit. Um den Betrieb in Halle 2 aufrecht zu erhalten, wurde unter laufendem Betrieb…
Pflegeheim Schwarzach

Pflegeheim Schwarzach

Der Neubau greift die Topographie optimal auf und schmiegt sich an den nach Nord-Westen ansteigenden Hang. Nach Süd-Osten öffnet sich das Gebäude und ermöglicht den Blick ins grüne Tal. Helle…
Geschwister-Scholl-Gymnasium

Geschwister-Scholl-Gymnasium

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium aus dem Jahr 1976 soll saniert und erweitert werden. Unser Wettbewerbsbeitrag sieht analog zum Bestandsbau, der eine neue Holzfassade bekommen soll, einen neuen viergeschossigen Holzmodulbau vor. Lichtdurchflutete Lern-,…
Betriebskinderstagesstätte „Baumhaus” Waiblingen

Betriebskinderstagesstätte „Baumhaus” Waiblingen

Die Kindertagesstätte des Berufsbildungwerks Waiblingen (BBW Waiblingen) liegt im Gewerbegebiet Ameisenbühl im Nord-Osten von Waiblingen in der Strasse „Schmaler Pfad“. Das Gebäude wird nahe an der Nord-Ostgrenze des schmalen Grundstücks…
Mensa Hochschule Offenburg, Umbau und Erweiterung

Mensa Hochschule Offenburg, Umbau und Erweiterung

Die Kubatur des vorhandenen massiven Küchentraktes orientiert sich zur Auffahrtsrampe des Südrings über die Kinzig und schirmt den zum Campus orientierten, leichten und transparenten Bereich mit Speisesaal und Cafeteria ab.…
Bewegungskindergarten “Mobile” Sachsenheim

Bewegungskindergarten “Mobile” Sachsenheim

Die ums das Atrium und den bespielbaren Kern herumführenden Erschließungswege werden durch räumliche Gliederung und viel fältige Blickbeziehungen zu erlebnisreichen, lichten Spiel- und Bewegungsflächen. Durch schottenartige Stellung raumhoher Holzprofile, lassen…
Kindertagesstätte Erbach

Kindertagesstätte Erbach

Die Kindertagesstätte untergliedert sich in einzelne Häuser mit Satteldächern. Zwischen den Häusern liegen Gassen, Plätze und Höfe, die zusammen eine kleine „Stadt“ für Kinder bilden. Die Gliederung und Materialität mit…
Wohn- und Geschäftshaus Ulm

Wohn- und Geschäftshaus Ulm

Durch seine Kubatur integriert sich das Gebäude optimal in die von historischen Gebäuden geprägte Altstadt. Das Gebäude ist in zwei Bauteile gegliedert und passt sich so der Kleinteiligkeit der Innenstadt…
Pflegezentrum Haus auf der Waldau

Pflegezentrum Haus auf der Waldau

Die Grundrisse sind klar und überschaubar, mit Fluren als Erlebnisräume mit optimaler Belichtung, Aufweitungen mit Aufenthaltsbereichen, Blickbeziehungen nach aussen und innen. Die Wohn-/Essbereiche liegen im Zentrum der Wohngruppen in unmittelbarer…
Emil- Sräga Haus, Singen

Emil- Sräga Haus, Singen

Im Rahmen der Sanierung erhält die Halle eine neue geschlossene Hülle, sowie eine kontrollierte Beheiz- und Belüftbarkeit. Um den Betrieb in Halle 2 aufrecht zu erhalten, wurde unter laufendem Betrieb…
Mensa der Otto-Friedrich Universität, Bamberg

Mensa der Otto-Friedrich Universität, Bamberg

Die Idee einer Gartenmensa wird unterstützt durch das große ruhige Holzdach, das loggiaartig die Gastbereiche überspannt. Das Dach wird aus einem fischbauchartigen Profil aus Furnierschichtholzplatten mit innenliegenden BSH-Rippen und Stahlhauptträgern…
Landhotel Allgäuer Hof

Landhotel Allgäuer Hof

Die Erschließung des Kurzentrums erfolgt über einen neuen zentralen Platz, an den das bestehende Restaurant sowie der Hotelneubau mit Foyer angeschlossen sind. Das Foyer mit Rezeption dient als zentraler Erschließungsbereich…
Wohngebäude Punkthäuser Singen

Wohngebäude Punkthäuser Singen

Zur gestalterischen und energetischen Aufwertung erhalten alle Gebäude eine Putzfassade mit Wärmedämm-Verbundsystem. Auch die Balkonbrüstungen werden verputzt und so entsteht ein einheitlicher, monolithischer Gebäudekörper mit klarer horizontaler Gliederung.
Molly-Schauffele-Halle

Molly-Schauffele-Halle

Für ein verbessertes Training ist auf der Nord-Ost-Seite ein Erweiterungsbau für Athletiktraining (Kraftraum, Aufwärmbereich, spezielle Geräte),Diagnostik und Trainingssteuerung vorgesehen. Der Neubau schliesst an die Bestandshalle an. Um eine Verbindung zur…
Pflegeheim Filderhof

Pflegeheim Filderhof

Der Altbau wird auf seiner Nordseite durch den Erweiterungsbau so ergänzt, daß in der Gesamtanlage ein „Solitär im Park“ entsteht. Der Garten des Filderhofs verbindet sich über die Herrenberger Strasse…